Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

AGB

AGB
  1. Geltungsbereich
    1. Sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen der Wolle-Wolle.de und den Bestellern unterliegen den nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Überall dort, wo männliche Personenbezeichnungen gewählt wurden, geschah dies nur aus Gründen der Lesefreundlichkeit. Alle Bezeichnungen meinen beide Geschlechter.
    2. Mit Bestätigung der sog. Checkbox im Bestellvorgang akzeptiert der Besteller ausdrücklich die nachfolgenden Bestimmungen.
  2. Vertragspartner

    Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen ist Wolle-Wolle.de, Inhaberin Mirjam Niederäuser.
  3. Angebot und Vertragsschluss

    Die Präsentation der Waren im Internet-Shop stellt kein bindendes Angebot des Anbieters auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben. (2) Durch das Absenden der Bestellung im Internet-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit dem Anbieter allein maßgeblich an. (3) Der Anbieter bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch den Anbieter dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt durch die Auslieferung der Ware oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung.
  4. Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung, Widerrufsfolgen

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Näheres finden Sie hier.
  5. Preise und Versandkosten

    Sämtliche Artikelpreise in unserem Webshop sind in Euro (€) und verstehen sich inklusive der gesetzlichen deutschen MwSt. Die Versand- und Verpackungskosten belaufen sich auf derzeit 2,95 Euro (€) pauschal.
  6. Lieferung

    Die Lieferung erfolgt ausschliesslich innerhalb Deutschlands innerhalb von 2 bis 3 Werktagen, sofern die Ware an Lager ist.
  7. Zahlung

    Die Zahlung kann derzeit per Vorauskasse, SOFORT Überweisung, auf Rechnung oder Paypal erfolgen. Wir behalten uns vor zur Absicherung des Kreditrisikos Neukunden bezüglich eines negativen Merkmals zu prüfen.

    a) Kauf auf Rechnung

    Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (20 oder 30 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) zur Zahlung an unseren externen Partner Billpay GmbH fällig.
    Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und - zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.
  8. Eigentumsvorbehalt

    Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Die Eigentumsvorbehaltswaren dürfen vor der vollständigen Bezahlung weder an Dritte verpfändet noch an Dritte zur Sicherheit übereignet werden. Der Käufer ist verpflichtet, uns unverzüglich schriftlich zu informieren, wenn Zugriffe Dritter auf die in unserem Eigentum stehenden Waren erfolgen.
  9. Gewährleistung

    Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung und Neulieferung. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Datum der Ablieferung d.h. Empfangnahme der Sache durch den Käufer.
  10. Salvatorische Klausel

    Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
  11. Beschwerdeverfahren

    Die Europäische Kommission stellt demnächst eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Den Link werden wir an dieser Stelle veröffentlichen, sobald die Plattform existiert.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten